ENDODONTIE
Die Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) ist notwendig bei entzündeten oder abgestorbenen Zahnnerven. Die Ursache ist meistens Karies oder ein vorangegangenes Zahntrauma (Unfall, Sturz etc). Ziel der Wurzelkanalbehandlung ist es, den entzündeten oder abgestorbenen Zahnnerv (Pulpa) sowie die Bakterien aus der Pulpahöhle zu entfernen und die Wurzelkanäle mit einem gewebefreundlichen Material bakteriendicht zu füllen. Je nach Entzündungsgrad können dafür mehrere Sitzungen notwendig sein. Effektive Betäubungsmethoden sorgen dafür, dass alle Schritte der Therapie – Aufbereitung, Reinigung, Formen und Füllen des Wurzelkanalsystems – schmerzfrei verlaufen.

Maschinelle Wurzelkanalaufbereitungssysteme, ein ultraschallaktivierter Spülvorgang und dreidimensionale Wurzelfüllmethoden ermöglichen uns beste Ergebnisse


Behrstraße 81  |  73240 Wendlingen
Telefon 07024 7466  |  Telefax 07024 7140
Kontakt